Sicherheit

Sicherheit ist ein wichtiges Thema im Internet, besonders wenn es um das Archivieren von Dokumentation geht. Und auch hier setzt h & p einen einzigartigen Standard.

Egal ob es um die physische Gefahr für Daten geht oder um Angriffe im virtuellen Raum, der Sicherheitsstandard entspricht dem höchstmöglichen Schutz, der ansonsten nur für Online Banken benötigt wird.

Systemsicherheit

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Vertraulichkeit und Sicherheit sind die Eckpfeiler unseres Dienstes. Dies spiegelt sich wider in unserer Systemkonzeption und den Maßnahmen, um diese Sicherheit sowohl mit technischen wie auch mit organisatorischen Maßnahmen zu gewährleisten.


Rechtliches

Die Beweiskraft von Verfahrensdokumentation

Zeitstempel, mit denen GoBScape alle digitalen Dokumentationen versieht, setzen einen neuen Maßstab, was Authentizität und den rechtlichen Status digitaler Dokumentationen betrifft. Denn die Beweiskraft vor Gericht ist ein wichtiges Kriterium für Online-Verfahrensdokumentation.

Leider kann h & p Consulting auf Grund der komplizierten rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland keine generellen Aussagen zur Beweiskraft von digitaler Verfahrensdokumenation machen. Diese ist abhängig von verschiedenen Parametern und kann daher nur einzelfallabhängig geprüft werden. Ihre Rechtsabteilung kann Ihnen dazu mehr sagen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Diesen erreichen Sie per eMail an dsb@h-und-p-consulting.de

Vertraulichkeit bei GoBScape

1. Welche persönlichen Daten fordern wir von Ihnen?

Mit dem Registrierungsformular erfasst h & p eine kleine Anzahl persönlicher Daten, wie etwa Ihren Namen, Ihre Postadresse und Ihren eMail-Account. Diese Daten werden ausschließlich für das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und h & p benötigt. Sie sind Voraussetzung für Ihre Identifikation und eine eventuell anfallende Verrechnung der Dienstleistungen.

Über die eMail-Adresse informieren wir Sie z. B. über neu eingegangene Dokumente und über neue Features bei GoBScape, falls Sie dies wünschen.

Ergänzende Daten – z. B. Ihre Postadresse – benutzen wir, wenn Sie h & p ausdrücklich beauftragen, Dokumente von einem Ihrer Geschäftspartner via GoBScape zustellen zu lassen. Dadurch werden Verwechslungen vermieden und Sie sicher identifiziert. Weitergehende Daten zu Ihrer Person, die über unseren Dienst hinausgehen, werden nicht erfasst. Also auch nicht Ihr individuelles Surf-Verhalten. Für einen ansprechenden und effizienten Dienst ist es jedoch notwendig, dass wir bestimmte Daten zum Benutzerverhalten ermitteln – etwa die Häufigkeit von Benutzerbesuchen oder die Anzahl gleichzeitig aktiver Benutzer. Diese Daten dienen unserer internen Planung und der Anpassung unserer Systeme und Dienste, damit wir Ihnen die größtmögliche Benutzerfreundlichkeit bieten können. Die Daten werden jedoch vor ihrer Analyse anonymisiert. Diese Analyse erfolgt durch uns selbst und wird an niemanden weitergegeben oder gar verkauft. Für einzelne erweiterte Dienste kann es nützlich oder notwendig sein, wenn Sie weitere Daten eingeben. Diese Daten werden dann ausschließlich für die Ausführung dieser Dienste benutzt und zwar genau nur dann, wenn sie den entsprechenden Dienst selbst aktivieren. Wir nennen solche Dienste Clickware. Ihre persönlichen Daten können Sie nach der Registrierung jederzeit ändern. Ihre persönliche weltweit eindeutige GoBScape-ID bleibt über alle Änderungen hinweg gleich – es sei denn, Sie beenden Ihren Vertrag und schließen später einen neuen Vertrag ab.

2. Erhalten Sie Werbung?

Wir verkaufen Ihre Personendaten weder direkt noch indirekt an Dritte zu Werbezwecken, noch geben wir sie zu sonstigen Zwecken weiter. Die einzige Ausnahme ist die eventuelle Rechnungsstellung durch GoBScape-Partner. Auch unsere Partner erhalten keinen Zugriff auf diese Daten. Wir erlauben uns jedoch, Sie per e-Mail über wesentliche Änderungen unseres Dienstes oder – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – über Dienste von GoBScape zu informieren. Wenn Sie von einem GoBScape-Partner Dokumente in eingestellt bekommen, kann der Partner – wie heute auch beim Rechnungsversand per Brief üblich – zusätzliches Informationsmaterial in elektronischer Form beilegen. Diese Dokumente können Sie lesen, nutzen oder einfach löschen.

3. Wer hat Zugriff auf Ihre Dokumente?

Auf Ihre gespeicherten Dokumente haben ausschließlich Sie selbst Zugriff. Auch der Absender (also der einstellende GoBScape-Partner) hat keinen Zugriff mehr auf Ihre Dokumentation, sobald sie „abgeschickt“ sind. Diese gehören ausschließlich Ihnen.

4. Die Sicherheit Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten und Dokumente werden nicht nur durch zwei Firewalls geschützt, sondern zusätzlich nach neuestem Stand der Technik sicher verschlüsselt gespeichert. Der Zugriff auf Ihre Dokumente erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Aus diesem Grund muss Ihr Web-Browser SSL (Secure Socket Layer) unterstützen, und zwar in der gesteigert sicheren Form mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Der verschlüsselte SSL-Modus ist in der Fußzeile des Browser-Fensters zumeist an dem Schloss-Symbol erkennbar, sowie an „https“ in der URL (Internet-Adresszeile). Ihre Dokumente werden im professionellen Rechenzentrum einer Bank auf modernsten Speichermedien gelagert. Diese stehen in einem hochsicheren Gebäude mit strenger Zugangskontrolle und sind nach strengen Bankenstandards aufgebaut. Selbst das Personal des Rechenzentrums hat keinen Zugang zu Ihren Daten – alle persönlichen Dokumente sind verschlüsselt.

5. Wer hat Zugriff auf Daten in GoBScape?

Die Dokumentationen sind doppelt verschlüsselt, und zwar so, dass selbst GoBScape-Anwendungen außerhalb Ihres GoBScape diese Dokumentationen nicht entschlüsseln können. Nur Sie alleine können mit Ihrem Passwort auf Daten in GoBScape zugreifen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie die Daten unter einem neuen Passwort nochmals in GoBScape speichern.

6. Der Gebrauch von Cookies, JavaScript und Active X

Wir verwenden in unserem Dienst in stark eingeschränkter Form Cookies, und zwar nur temporäre, die sich lediglich für die Dauer einer Sitzung im Speicher Ihres Browsers befinden. In ihnen speichern wir Ihre Sitzungsidentifikation (Session ID). Da diese per SSL zu Ihnen kommen, sind sie chiffriert und können nicht von anderen Programmen missbraucht werden. Bei Beendigung des Browsers werden sie sofort gelöscht. Daneben müssen JavaScript und Active-X-Controls im Browser aktiviert sein. Wir laden dabei keine Active-X-Controls auf Ihr System, sondern aktivieren lediglich Active-X-Funktionen, die standardmäßig in Ihrem Microsoft-Browser vorhanden sind.

Haben Sie Fragen – wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. Diesen erreichen Sie per eMail unter dsb@h-und-p-consulting.de.de