Geprüfte Sicherheit mit VOI-CERT, dokumentiert mit dem Certify Document Editor

Bereits seit Jahren nutzen Behörden und Unternehmen Regelwerke des VOI bei der Einführung und dem Betrieb von Dokumentenmanagement- und Archivierungs-lösungen. Beispielsweise legt die TÜViT GmbH die Prüfkriterien des VOI bei Prüfungen in diesem Bereich zugrunde. Deshalb nutzt der VOI die langjährige Erfahrung in diesem Bereich, um für den Markt ein Vertrauen schaffendes Zertifikat aufgrund strenger fachlicher Prüfung anzubieten.

Das neue VOI-Zertifikat kann für zahlreiche Bereiche zum Einsatz kommen, beispielsweise um nachzuweisen, dass ein Produkt bei sachgemäßer Anwendung revisionssicher betreibbar oder bestimmte Formvorschriften erfüllt sind. Anbieter von Archivierungslösungen können sich bestätigen lassen, dass ihr Produkt die Langzeitsicherung des Beweiswertes ermöglicht. Betreiber von Rechenzentren können mit dem VOI-Zertifikat belegen, dass ihre Datenschutzkonzeption mit den europäischen Datenschutzrichtlinien vereinbar ist oder dass Cloud-Services die Anforderungen des europäischen Datenschutzrechts erfüllen.

Unternehmen bzw. öffentliche Einrichtungen, die das VOI-Zertifikat erlangen wollen, wenden sich an einen zugelassenen Auditor. Dieser führt mit dem Kunden einen eintägigen Workshop durch, so dass der Kunde mit Hilfe des Auditors den Zertifikatsantrag bei der VOI Service GmbH stellen kann. Von dort aus wird der Vertrag bestätigt und der Auditor ausgewählt. Es erfolgt die Durchführung eines Vor-Audits zur Prüfung evtl. vorhandener Mängel, die das Unternehmen nachbessern muss. Anschließend führt der Auditor das Audit aus und erstellt den Bericht, der mit einer Empfehlung zur Zertifikatserteilung an die VOI Service GmbH gesendet wird. Die VOI-Spezialisten prüfen den Bericht und erteilen und veröffentlichen das Zertifikat. Dieses umfasst eine Prüfungsurkunde in schriftlicher und qualifiziert signierter elektronischer Version sowie die Berechtigung, das Logo des VOI-CERT auf der Homepage und auf Unterlagen zu führen. Das Zertifikat ist drei Jahre gültig und kann durch ein Re-Audit verlängert werden.

Wir, h&p Consulting, liefern dazu dass passende Werkzeug um den Zertifizierungsprozess entsrechend zu dokumentieren. Den Certify Document Editor (CDE).